Kontakt / Impressum

Panzer T-34/76 Modell 1942

Bei dem nachfolgenden Modell handelt es sich um einen:

Russischen Panzerkampfwagen T-34/76 Modell 1942

Technische Daten

Bewaffnung: 76 mm Kanone & 2x MG Typ Degtjarew Kaliber 7,62 mm
Motor: 12 Zylinder Diesel V-Motor mit 39 Liter Hubraum und 500 PS bei 1800 U/min
Kraftstoffvorrat: 673 Liter + zwei Zusatztanks mit je 45 Liter
Fahrleistung / Geschwindigkeit: 40 km/h
Reichweite: 432 km auf der Straße und 368 km im Gelände
Besatzung: 4 Mann
Gewicht: 32 to

Modell Daten

Hersteller: Trumpeter
Maßstab: 1:16
Länge: 38,5 cm
Breite: 19,0 cm
Gewicht:
(nicht Fahrbereit, reines Standmodell mit Inneneinrichtung und Kunststoff Ketten)
1031 g

Über den T-34

Der T-34

Kein anderer Panzer hat die Entwicklung zukünftiger Panzer so beeinflußt wie der T-34. Er war beweglich, hatte eine hohe Feuerkraft und einen guten Panzerschutz. Der T-34 basiert auf der Basis vom amerikanischen Christie Panzer. Er hatte keine komplizierten Technologien, so zum Beispiel erfolgte der Schwenkbetrieb des Turms elektrisch und das heben und senken der Kanone manuell. Der Innenraum war für die Besatzung sehr eng und hatte keinerlei Luxus. Der T-34 entwickelte sich schnell zum Standard-Panzer der roten Armee.

Nach und nach wurde der T-34 immer wieder weiter entwickelt, so entstanden daraus auch die Jagdpanzer SU-85 und SU-100, genauso wie das Sturmgeschütz SU-122 und weitere Varianten des T-34.

Nach 1945 blieb der T-34 noch auf vielen Kriegsschauplätzen (1950 der Korea Krieg, 1956 der arabisch-israelische Krieg, 1967 der Sechstagekrieg usw.) im Einsatz. Auch in den 90ziger Jahren bei den Konflikten im früheren Jugoslawien stellte der T-34 sein können unter Beweis.

Der Motor und das Getriebe

Gesamtansicht von der Seite

Gesamtansicht von oben

Gesamtansicht von hinten oben

 
 

Schwungrad und Bremse

Innenansichten

Der eingebaute Motor und das eingebaute Getriebe

Das eingebaute Getriebe

Der Innenraum

Der Fahrer- und Funkerplatz

Der Platz vom Funker

Die Munitionskisten

Das Modell in Vollendung

 
 

Dieses Modell ist ein reines Standmodell von der Firma Trumpeter (00905) und wurde dem T-34/76 mit der Turmnummer 64 nachgebaut.
Während den Unternehmen Zitadelle wurde er am 12.07.1943 im Raum Prochorowka bei einem gewagten Durchbruch weit hinter den deutschen Linien von einer Pak abgeschossen.

nach oben